FANDOM


Die Story of Evil (Geschichte des bösen) ist eine Reihe von Liedern, die die Geschichte eines Königreichs erzählt, dass von einer bösen Königin regiert wird. Die Lieder werden hauptsächlich von Kagamine Rin und Kagamine Len gesungen. Story of Evil ist eine Nebenserie, der The Evillious Chronicles.

LiederBearbeiten

Die Reihe besteht aus den Liedern:

Spin OffsBearbeiten

Es wurden zahlreiche fanmade Spin-offs und Parodien der Reihe erstellt, alle haben die selbe Melodie (Die Melodie von Tochter des Teufels) und werden aus verschiedenen Blickwinkeln der Geschichte wiedergegeben mit alternativem Ende.

GenaueresBearbeiten

Daughter of Evil (Tochter des Bösen)Bearbeiten

HandlungBearbeiten

In Daughter of evil geht es um die 14 jährige Prinzessin Riliane Lucifen d'Autriche (die von Rin verkörpert wird), die das großes Königreich Lucifenia regierte. Sie hatte einen Zwillingsbruder namens Allen Avadonia (der von Len verkörpert wird), der als Baby von Leonhart Avadonia adoptiert wurde und der Riliane bis aufs Haar glich. Wenn ihr irgendetwas fehlte, holte sie sich das Geld einfach von den Bauern. Wenn ihr jemand nicht gehorchte, wurde er getötet. Eines Tages verliebte sie sich in den König des Blauen Landes, Kyle Marlon, der aber nur Augen für das grüne Mädchen, Michaela, aus dem Nachbarland hatte. Zerfressen von Eifersucht schickte sie ihren Diener um das Mädchen zu töten.
Daraufhin erhob sich der Pöbel, angeführt von einer roten Frau, Germaine Avadonia (ihr Vater hat Allen adoptiert), gegen sie und nahm das Schloss ein. Am Nachmittag wurde sie Hingerichtet.

DatenBearbeiten

Folgt...

Servant of Evil (Diener des Bösen)Bearbeiten

HandlungBearbeiten

1361198238 daughter of evil cv by azu chan

In der Mitte siht man Riliane und Allen, links sieht man Germaine Avadonia und Rechts im Hintergrund Kyle Marlon mit der sterbenden Michaela.

Servant of Evil erzählt die Geschichte von der "Daughter of Evil" aus der Sicht von Allen Avadonia (Kagamine Len) und die Vorgeschichte:

Schon als kleine Kinder wurden Allen, (früher Alxiel) und Riliane (Kagamine Rin) getrennt. Er wurde von Leonhart Avadonia adoptiert. Und als die beiden endlich wieder zusammenfanden, schwor sich Allen ihr ewig treu zu sein und alles für sie zu tun (als Diener von Rilane, deswegen auch der Name Servant of Evil/Diener des Bösen). Als Allen einmal im Nachbarland, Elphegort, zu Besuch war, verliebte er sich in ein Mädchen mit grünen Haaren (Hatsune Miku), ihr Name war Michaela. Die Prinzessin aber war eifersüchtig auf sie, weil Kyle Marlon (Kaito), der Prinz des Königreichs Marlon nur Augen für sie (Michaela) hatte, deshalb wollte Riliane sie tot sehen. Allen tötete Michaela, obwohl er sie liebte (in dem Lied singt er ausserdem, dass er weint während er sie umbringt). Und obwohl er Michaela liebte und töten musste, weil seine Schwester es wollte und obwohl die Schwester das ganze Land zerstörte, gehorchte und liebte er seine Schwester, und wollte nicht, dass sie starb. Seine Psyche war zu der Zeit schon ziemlich angeschlagen und er zwang sich für die Prinzessin zu lächeln, damit sie ihm sein geliebtes Lächeln von ihr zeigt, aber im Stillen war er sehr traurig über den Verlust von Michaela.
Kurz darauf gab es Rebelionen in dem Volk  und es  wollte die grausame Prinzessin stürzen. Alle Bediensteten flohen, nur Allen und Riliane blieben zurück.

Damit Riliane nicht starb tauschte Allen seine Kleidung mit Riliane, woraufhin Riliane floh, während ihr Bruder, welcher für die Prinzessin gehalten wurde, da sie von Geburt an gleich aussahen (?) gefangen genommen wurde. Als am Tag darauf die Hinrichtung stattfand war Riliane getarnt dabei um trotz allem Allen zu sehen und Allen war immer noch nicht böse auf seine geliebte Schwester, sondern äußerte als letzten Wunsch nur, dass er sie noch einmal lächeln sehen wollte. Sie lächelte und sah ihre Schuld ein. Dann wurde sein Kopf abgehackt und er war tot.

DatenBearbeiten

  • Das Lied wird als Solo von Kagamine Len gesungen.
  • Das Lied geht etwa 4:45 Minuten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.