FANDOM


LOLA VOCALOID1


L♀LA VOCALOID ist das Vocaloidprodukt für die VOCALOID Software.

GeschichteBearbeiten

L♀LA wurde mit LE♂N von Zero-G herausgebracht. Sie wurde besser angenommen als ihr männlicher Pedant. Außerdem wurde auch sie zum Wired Nextfest ausgestellt und gewann zusammen mit LE♂N 2005 den Electronic Musician Editors Choice Award.
Der japanische Elektro-Pop Artist Susumu Hirasawa benutze L♀LA für den orginal Soundtrack von "Paprika" von Satoshi Kon.
Mitte Dezember 2013 gab Zero-G schließlich bekannt, dass sie ihre alten V1 Vocaloids (also LE♂N, L♀LA und Miriam) vom Markt nehmen würden, was dann am 01. Januar 2014 auch geschehen ist. Es ist größtenteils nicht mehr mögliche diese Vocaloid zu erwerben.

ProduktinformationenBearbeiten

L♀LA ist als Soul Sängerin gedacht, die mit ihrer Stimme die von LE♂N perfekt ergänzen soll. Wo LE♂N etwas femininer und sanfter klingt, hat LLA einen maskulineren und stärkeren Ton. Allgemein wird ihre Stimmbank gegenüber der von LE♂N als die bessere bewertet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki