FANDOM


Hatsune Miku VOCALOID2 Append English VOCALOID3 eVocaloid VOCALOID4 V4 English V4 Chinese



Hatsune Miku English ist eine Software für Vocaloid3 von Crypton Future Media für Windows 7, 8, Vista, Xp und OS X. 

GeschichteBearbeiten

Zum Zeitpunkt der ersten Ankündigung war unklar, ob sie VOCALOID2 oder VOCALOID3 sein würde.

English Version; 2010Bearbeiten

Am 8. Oktober 2010, auf der New York Comic-Con, Ito Hiroyuki (Crypton's CEO) kündigte an, dass, wenn Hatsune Miku's Facebook-Seite (betrieben von Crypton Future Media) 39.390 Likes erreicht, eine englische Voicebank entwickelt werden würde. Das Projekt wurde als "Project MIKUCASH bezeichnet.

Die Seite bekam über 1.000.000 Likes. Am 17. November Wat (Wataru Sasaki, Entwickler von Hatsune Miku) erwähnte, dass er weitere Informationen in den nächsten Wochen bekannt geben wird.

Im Dezember fragte Wat, ob die Stimme Vocaloid2 oder Vocaloid3 sein soll.

English Version; 2011Bearbeiten

Schon früh erklärte Crypton Future Media, dass sie keine lokalisierte Version der Software machen würden, da sie nicht ihren Erwartungen entspräche, d.h. nicht niedlich genug klinge.

Am 19. März 2011 war die Entwicklung erst im Alpha-Stadium, bis zur Beta-Phase war es noch ein weiter Weg. Crypton teilte mit, dass sie die Fans auf dem neuesten Stand der Entwicklung halten würden und sie auf eine gute und geeignete Voicebank abzielen. Sie meinten außerdem, sie würden in der Zukunft auch gern Hatsune Miku Append English machen, jedoch haben sie jetzt noch keine genauen Pläne.

Am 28. Mai 2011 wurden Demos von Kaito Append Whisper und Power zusammen mit Miku English auf Nico Nico Douga  geposted. Diese Voicebank war nur zu 40% fertig gestellt und benötigte noch viel Bearbeitung. Wie einige englischsprachige Fans anmerkten fehlte es an Gleichmäßigkeit. Verbesserungen wurden schon mithilfe von Megurine Lukas Voicebank vorgenommen. Wat erwähnte vorher auch, dass er es gern hätte, zu hören, wie im Englischen die Ausdrücke von "Dark" zu "Sweet" wechseln.

Am 2. Juli 2011 nutzte man eine Beta-Version der englischen Voicebank auf dem "MikuNopolis"- Konzert in Los Angeles. Man verwendete dies, um es Miku zu ermöglichen das Publikum anzusprechen und mit Luka den Song World's End Dancehall mit englischem Text zu performen. (Auch wenn Luka das Meiste allein sang.)

Am 16. Oktober 2011 wurde auf YouTube ein Video mit Miku's englischer Voicebank hochgeladen, das den stark gemachten Fortschritt zeigte.

Am 24. Oktober 2011 wurde mitgeteilt, dass die Voicebank zu 70% komplett ist und alle Grundtöne aufgenommen worden sind.

Wat twitterte am 1. Dezember 2011, dass alle bisher erschienenen Demos mit der Vocaloid2engine wiedergegeben wurden und nun mit der Vocaloid3engine noch einmal gemacht werden.

English Version; 2012Bearbeiten

Am 25. März 2012 wurde eine Demo veröffentlicht, die Miku's englische Voicebank nutzt und von Fink komponiert wurde. Zu dieser Zeit war die Voicebank immernoch in der Beta und ihre Triphone brauchten noch Anpassung. Es wurde außerdem erwähnt, dass sie in der Zukunft gern Appends zu der englischen Version hinzufügen würden, um Miku englische Ausdrücke zu verleihen. Sie sind sich bei diesem Thema zurzeit jedoch noch unschlüssig.

Am 31. Juli 2012 veröffentlichte man das Lied NICE AGE von Hatsune Miku English gesungen und mit einem gewollten, starken japanischen Akzent. Dieser Song wird sich auf dem Album "増殖気味 X≒MULTIPLIES" mit anderen Songs, die die englische Version nutzen, befinden.

Am 15. Dezember 2012 wurde einen neuer Song veröffentlicht: Eine Coverversion von Day Tripper von The Beatles, komponiert von John Lennon und Paul McCartney.

Weitere Anpassungen wurden an Kaito's und Miku's früheren Stimm-Demos Anfang Oktober vorgenommen.

Eine englische Demo von Miku und Kaito wurde auf der NYCCon 2012 gezeigt, beide waren immernoch Beta-Versionen.

Yuu Asakawa (Stimme von Megurine Luka) gab an, dass Hatsune Miku English im Frühjahr 2013 erscheinen wird.

English Version; 2013Bearbeiten

Eine kurze Verwendung von English Miku wurde am 7. Februar hochgeladen. Sie singt "Spectrum ", remixed von kz (livetune). Circus-P arbeitete an der Abstimmung der Töne. Eine längere Version erschien 25. Februar. "SpectrumZedd geschrieben, ein Produzent, der schon Songs für SkrillexJustin Bieber und Lady Gaga schrieb. Der livetune-Remix mit Miku befindet sich auf der japanischen Version von ZEDD's Debütalbum, "Clarity".

Livetune benutzte English Miku noch einmal in seiner englischen Version von "Tell Your World ", auch von Circus-P abgestimmt. Das Lied kommt auf seinem Album "Re:Dial" vor, welches am 20. März 2013 erschien.

Am 9. März 2013 aktualisierte Crypton ihre Produktseite der englischen Version von Miku. Es wurde angegeben, dass sich das Release auf Sommer 2013 verschiebt und Zusammenarbeiten mit populären Labeln und Künstlern geplant sind. Die Seite wurde am 11. März gekürzt: Alle Details über ihr Release und die Werbung für potenzielle Geschäftspartner.

Auf der Anime Expo 2013 wurde angekündigt, dass Hatsune Miku V3 English der erste Vocaloid für Apple's Mac OS X und Microsoft Windows sein wird. Später wurde dies auf der offiziellen Facebook-Seite von Miku bestätigt. Crypton erstellte vor Kurzem diese Website, die das Sommer-Relase bestätigt.

Es gibt Gerüchte, dass ihre englische Voicebank ein Update bekommen soll. Ob dies etwas wie Append wird ist noch nicht klar. 

ProduktinformationBearbeiten

Die englische Version von Hatsune Miku singt mit einem japanischen Akzent. Ihre Stimme klingt immernoch "niedlich", aber ein wenig älter und reifer als das Original.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki