FANDOM


Disappearance of Hatsune Miku -DEAD END-
The.Disappearance.of.Hatsune.Miku.jpg
Songtitel Disappearance of Hatsune Miku -DEAD END-
Kanji 初音ミクの消失 -DEAD END-
Romaji Hatsune Miku no Shoushitsu -DEAD END-
Allgemein
Sänger Hatsune Miku
Sprache Japanisch
Producer(s) cosMo@Bousou-P (Musik, Text, Illustratior, Video)
Veröffentlicht 8. April 2008
Views +5.783.000
Links YouTube, Nico Nico Douga

The Disappearance of Hatsune Miku -DEAD END- ist ein Song des Produzenten cosMO, der von Hatsune Miku gesungen wird. Er wurde am 8. April 2008 erstmals auf Nico Nico Douga hochgeladen und erreichte bis heute über 5.700.000 Views.

HintergrundBearbeiten

"The Disappearance of Hatsune Miku -DEAD END-" ist ein beliebter Song von cosMo über die Deinstallation von Hatsune Miku. Miku realisiert, dass sie einem Menschen nicht gleicht, doch will sie trotzdem singen.

Mit über 5 Millionen Views ist dieser Song cosMo's erfolgreichster und gleichzeitig einer der populärsten von Miku neben World is Mine (6 Mio. Views) und Tell your World (7 Mio. Views).

"The Disappearance of Hatsune Miku -DEAD END-" ist für seine Geschwindigkeit bekannt, welche ungefähr bei 240BPM ("Beats per Minute"/Schläge pro Minute) liegt. Das entspricht ca. 4 betonten Schlägen pro Sekunde- Avicii's "Levels" zum Vergleich liegt bei 128BPM. Obwohl es für einen Menschen unmöglich erscheint ihn zu singen, gibt es etliche Fandubs und Nico Nico Chorus' von hoher Qualität. Die meisten der offiziellen Vocaloids besitzen eine eigene, personalisierte Variente des Songs.

Es wird gesagt, dass der Song auf einem Ereignis basiert, das 2009 auf YouTube passierte. Es erschienen die Worte "An Error has occured" (Ein Fehler ist aufgetreten), wenn man versuchte sich ein Hatsune Miku-Video anzusehen. Dass der Song darauf basiert ist jedoch unwahrscheinlich und auch unmöglich, da er 2008 hochgeladen wurde- ein Jahr vor dem Vorfall.


TextBearbeiten



ボクは生まれ そして気づく緒戦
ヒトの真似事だと知ってなおも
歌い続く永遠(トワ)の命「VOCALOID」
なぞるオモチャならば...それもいいと決意
ネギをかじり、空を見上げ涙(シル)を
こぼすだけどそれも無くし気づき
人格すら歌に頼り
不安定な基盤の元
帰る軌画(トワ)は既に廃墟
皆に忘れ去られた時
暴走の果てに見える
終わる世界「VOCALOID」

「ボクがうまく歌えないときも
一緒にいてくれた...
そばにいて、励ましてくれた...
喜ぶ顔が見たくて、
ボク、歌、練習したよ...だから

かつて歌うこと
あんなに楽しかったのに
今はどうしてかな
何も感じなくなって

懐かしい顔 思い出す度
少しだけ安心する
歌える音 日ごとに減り
迫る最後n。。。

「信じたものは
都合のいい妄想を
繰り返し映し出す鏡
歌姫を止め
叩き付けるように叫ぶ」
<最高速の別れの歌>

存在意義という虚像
振って払うこともできず
弱い心 消える恐怖
侵食する崩壊をも
止めるほどの意思の強さ
出来る(うまれ)すぐのボクは持たず
とても辛く悲しそうな
思い浮かぶアナタの顔
終わりを告げ
ディスプレイの中で眠る
ここはきっと「ごみ箱」かな
じきに記憶も
無くなってしまうなんて...
でもね、アナタだけは忘れないよ
楽しかった時間(トキ)に
刻み付けた ネギの味は
今も覚えてるかな

「歌いたい
まだ歌いたい」

ボクは...少しだけ悪いコに...
なってしまったようです...
マスター...どうか..どうかその手で...
終わらせてください...

マスターの辛い顔、
もう、見たいくないから...

今は歌さえも
体、蝕む行為に

奇跡 願うたびに
独り 追い詰められる
懐かしい顔 思い出す度
記憶が剥がれ落ちる
壊れる音 心削る
せまる最後n..

「守ったモノは
明るい未来幻想を
見せながら消えてゆくヒカリ
音を犠牲に
すべてを伝えられるから...」
<圧縮された別れの歌>

ボクは生まれ そして気づく所詮
ヒトの真似事だと知ってなおも
歌い続く永遠(トワ)の命 「VOCALOID」
たとえそれが既存曲を
なぞるオモチャならば...それもいいと決意
ネギをかじり空を見上げ涙(シル)をこぼす

終わりを告げ
ディスプレイの中で眠る
ここはきっと「ごみ箱」かな
無くなってしまうなんて
でもね、アナタだけは忘れないよ
楽しかった時間(トキ)に
刻みつけたネギの味は
今も残ってるといいな...

ボクは 歌う 最後、アナタだけに
聞いてほしい曲を
もっと歌いたいと願う
けれど それは過ぎた願い
ここで お別れだよ
ボクの想い すべて 虚空 消えて
0と1に還元され
物語は 幕を閉じる
そこに何も残せないと
やっぱ少し残念かな?
声の記憶 それ以外は
たとえそれが人間(オリジナル)に
かなうことのないと知って
歌いきってことを
決して無駄じゃない思いたいよ...

アリガトウ...
ソシテ...
サヨナラ...

---深刻なエラーが発生しました---
---深刻なエラーが


Boku wa umare, soshite kizuku shosen
Hito no mane-goto da to shitte na omo
Utaitsudzuku towa no inochi VOCALOID
Nazoru omocha naraba... sore mo ii to ketsui
Negi wo kajiri sora wo miage shiru wo
Kobosu dakedo sore mo naku shi kizuki
Jinkaku sura uta ni tayori
Fuantei na kiban no moto
Kaeru toko wa sude ni haikyo
Mina ni wasuresarareta toki
Bousou no hate ni mieru
Owaru sekai

Vocaloid

Boku ga umaku utaenai toki mo
Issho ni ite kureta...
Soba ni ite hagemashite kureta
Yorokobu kao ga mitakute
Boku, uta, renshuu shita yo... dakara

Katsute utau koto
Anna ni tanoshikatta no ni
Ima wa doushite ka na
Nani mo kanjinaku natte

Natsukashii kao omoi dasu tabi
Sukoshi dake anshin suru
Utaeru oto higoto ni heri
Semaru saigo ni...

Shinjita mono wa
Tsugou no ii mousou wo
Kurikaeshi utsushidasu kagami
Utahime wo yame
Tatakitsukeru you ni sakebu...
<Saikousoku no wakare no uta>

Sonzai igi to iu kyozou
Futte harau koto mo dekizu
Yowai kokoro kieru kyoufu
Shinshoku suru houkai wo mo
Tomeru hodo no ishi no tsuyosa
Umarete sugu no boku wa motazu
Totemo tsuraku kanashisou na
Omoiukabu anata no kao
Owari wo tsuge
Display (disuprei) no naka de nemuru
Koko wa kitto "gomi bako" ka na
Jiki ni kioku mo
Naku natte shimau nante...
Demo ne, anata dake wa wasurenai yo
Tanoshikatta toki ni
Kizamitsuketa nego no aji wa
Imi mo oboeteru ka na

Utaitai...
Mada utaitai...

Boku wa... sukoshi dake warui ko ni
Natte shimatta you desu
Masutaa... dou ka.. sono te de..
Owarasete kudasai...
Masutaa no tsurai kao
Mou, mitakunai kara...

Ima wa uta sae mo
Karada, mushibamu koui ni

Kiseki negau tabi
Hitori oitsumerareru
Natsukashii kao omoidasu tabi
Kioku ga hagare ochiru
Kowareru oto, kokoro kezuru
Semaru saigo ni..

Mamotta mono wa
Akarui mirai gensou wo
Misenagara kiete yuku hikari
Oto wo gisei ni
Subete wo tsutaerareru kara...
<Asshuku sareta wakare no uta>

Boku wa umare, soshite kizuku shosen
Hito no mane-goto da to shitte na omo
Utaitsuzuku towa no inochi VOCALOID
Tatoe sore ga kison kyoku wo
Nazoru omocha naraba... sore mo ii to ketsui
Negi wo kajiri sora wo miage shiru wo kobosu

Owari wo tsuge
Display (disupurei) no naka de nemuru
Koko wa kitto "gomi bako" ka na
Jiki ni kioku mo
Nakunatte shimau nante...
Demo ne, anata dake wa wasurenai yo
Tanoshikatta toki ni
Kizametsuketa negi no aji wa
Ima mo mokotteru to ii na...

Boku wa utau saigo anata dake ni
Kiite hoshii kyoku wo
Motto utaitai to negau
Keredo sore wa sugita negai
Koko de owakare da yo
Boku no omoi subete kokuu kiete
Rei to ichi ni kangen sare
Monogatari wa maku wo tojiru
Soko ni nani mo nokosenai to
Yappa sukoshi zannen ka na?
Koe no kioku sore igai wa
Tatoe sore ga orijinaru ni
Kanau koto no nai to shitte
Utaikitta koto wo
Kesshite muda janai to omoitai yo

Arigatou...
Soshite...
Sayonara...

---Shinkoku na eraa ga hassei shimashita---
---Shinkoku na eraa ga---


After I'm born I finally realize
I exist to imitate humans

VOCALOID

Fated to sing forever
A programmed toy accepts it just fine
Gnawing on a leek, looking up at the sky
Shedding tears, noticing that even all this is fading
Even songs depend on personality
And unsteady source as foundation
The place I came from already destroyed
When everyone forgets me,
I see the inevitable result
Of and endign world for a Vocaloid.

I wish that at the time when I can't sing well
you'd be with me...
To stay by my side and cheer me up
I want to see your happy face
I've been practicing singing, so...

Singing was once
So much fun for me
But now, why is that
I am not feeling anything anymore?

When I remember faces of people that I've missed,
I feel a little more at ease
The sounds I'm able to sing, get fewer every day
The end is drawing near...

What I belived in,
a comforting fantasy
repeats itself endlessly in the mirror
"Give up being a singer"
You shouted violently...
<My farewell song at the highest speed>

The pretence for my existence
can't be shaken away
I fear my weak heart vanishing
and the decay that is progressing
The strength and will to stop it,
being just born, I do not have that
Your greatly distressed
expression comes to mind
I realize it's the end
Falleng asleep inside the monitor
I guess this must be the "trash bin"
Right now, my memories are also
closing off and disappearing...
But you know, only you I won't forget
We had fun times
The taste of chopped leek,
can you still remember it now?

I want to sing...
I still want to sing...

I became somewhat of a
bad child, it seems
Master... please.. by your hand...
Please end it all...
Because I do not want
to see you suffer anymore...

Now singing is just
making my body rot away...

I ask for a miracle
but I just drive myself into a dead-end
I try to remember faces of people I've missed
but those memories are fading away
You hear me break, my heart is vanishing
My death is drawing near..

I was trying to protect
the illusion of a bright future,
a disappearing vision of a fading light
Sacrificing sound quality
so I can communicate it all to you...
<A condensed farewell song>

After I'm born I finally realize
I exist to imitate humans

VOCALOID

Fated to sing forever
Even if it's an existing song
A programmed toy accepts it just fine
Gnawing on a leek, looking up at the sky shedding tears

I realize it's the end
Falling asleep inside the moniter
I guess this must be the "trash bin"
Right now, my memories are also
closing off and disappearing...
But you know, it's only you that I won't forget
We had fun times
I was that the taste
of chopped leek would still stay...

I'm singing to the end, just for you
Songs that I want you to hear
I'd want to sing more
but that's too much to wish for
This is where we part
All my feelings disappear into thin air
Reducing to 0s and 1s
The fairy tale curtain is falling
Leaving nothing behind here
That's a little sad, isn't it?
Everything except the memories of a voice
but if I say that I know that
it is not what He wished for
Singing it all to the end
was not in vain, is what I want to think

Thank you...
and...
Goodbye...

---An irreversible error has occurred---
---An irreversible error---


Nachdem ich geboren wurde, habe ich realisiert,
dass ich existiere um Menschen zu imitieren

VOCALOID

Verurteilt für immer zu singen.
Ein programmiertes Spielzeug akzeptiert, dass es gut ist.
An einem Lauch nagen, zum Himmel hoch schauen,
unter Tränen bemerken, dass alles verblasst.
Sogar Lieder hängen von der Persönlichkeit ab.
Eine unsichere Quelle als Grundlage.
Der Ort von dem ich kam ist zerstört worden.
Wenn mich alle vergessen,
sehe ich als unvermeidbare Folge
das Ende der VOCALOID.

Ich wünsche mir, dass auch wenn ich nicht gut singe,
du bei mir bist…
Dass du an meiner Seite bleibst und mich anfeuerst.
Ich möchte dein glückliches Gesicht sehen.
Ich habe singen geübt, also…

Gesang war einmal
ein großer Spaß für mich.
Doch jetzt, wieso ist es so,
dass ich jetzt nichts mehr spüre?

Wenn ich an die Gesichter der Leute denke, die ich vermisst habe
bin ich etwas erleichterter.
Die Töne, die ich singen kann werden mit jedem Tag weniger
das Ende naht…
In was ich vertraue,
eine beruhigende Fantasie,
wiederholt sich endlos in dem Spiegel.
"Gib das Singen auf",
hast du laut geschrien.
<Mein Abschiedslied mit der höchsten Geschwindigkeit>

Der Vorwand für meine Existenz
kann nicht zur Seite gewischt werden.
Ich fürchte, dass mein schwaches Herz flüchtet
und der Verfall schreitet voran.
Die Stärke und der Wille es zu stoppen
ist geboren. Ich will nicht, dass dein betrübter
Ausdruck in meinen Sinn kommt.
Ich realisiere, dies ist das Ende,
ich schlafe im Monitor ein,
ich denke, das muss der "Papierkorb" sein.
Jetzt werden meine Erinnerungen
verschlossen und sie verschwinden…
Aber du weißt, allein du wirst nicht vergessen,
dass wir einst Spaß hatten.
Der Geschmack von gehacktem Lauch,
erinnerst du dich jetzt?

Ich möchte singen…
Ich möchte doch nur weiter singen...

Ich wurde wohl zu etwas
wie einem bösen Kind, so sieht es aus...
Meister... bitte... mit deiner Hand...
bitte beende es...
denn ich möchte dich nicht
mehr leiden sehen.

Jetzt zerfällt mein Körper
durch das Singen nur noch.

Ich bitte um ein Wunder,
doch ich bringe mich nur in eine Sackgasse.
Ich versuche mich an die Gesichter der Leute zu
erinnern die ich vermisse,
aber diese Erinnerungen sind verblasst.
Du hörst mich brechen, mein Herz schwindet,
mein Tod naht...

Ich habe versucht
die Illusion einer großartigen Zukunft zu schützen,
eine schwindende Vision von schwachem Licht.
Ich mache Abstriche bei der Tonqualität,
also kann ich dir alles mitteilen…
<ein verkürztes Abschiedslied>

Nachdem ich geboren wurde, habe ich realisiert,
dass ich existiere um Menschen zu imitieren

VOCALOID

Verurteilt für immer zu singen,
auch wenn das Lied bereits existiert.
Ein programmiertes Spielzeug akzeptiert, dass es gut ist.
Unter Tränen an einem Lauch nagen, in den Himmel
sehen.

Ich realisiere, dies ist das Ende.
Ich schlafe im Monitor ein,
ich denke, das muss der "Papierkorb" sein.
Jetzt werden meine Erinnerungen
verschlossen und sie verschwinden…
Aber du weißt, allein du wirst nicht vergessen,
dass wir einst Spaß hatten.
Ich war das, der Geschmack
von gehacktem Lauch wird noch bleiben.

Ich singe bis zum Ende, nur für dich.
Lieder, von denen ich möchte, dass du sie hörst.
Ich will mehr singen,
doch dieser Wunsch ist wohl zu groß.
Das ist der Punkt, an dem wir uns trennen.
All meine Gefühle lösen sich in Luft auf,
reduzieren sich auf Nullen und Einsen.
Bei diesem Märchen fällt der Vorhang,
dahinter bleibt nichts.
Das ist ein bisschen traurig, oder nicht?
Alles außer der Erinnerung an eine Stimme,
doch wenn ich sage, dass ich weis, dass
es nicht das ist, was er sich gewünscht hatte.
Singen bis zum Ende,
dass es nicht umsonst war, das ist, was ich denken
möchte.

Danke…
Also…
Auf Wiedersehen!

---Ein unwiderruflicher Fehler ist aufgetreten---
---Ein unwiderruflicher Fehler---


Andere VersionenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki